Arionce

Hören

Arionce
Eine Band ist eine Band ist eine Band ist eine Band.
Die Summe mehrerer Gehirne die vereint werden. Das Produkt gemeinsamer Kreativität. Doch was passiert wenn sich diese Gehirne nie treffen?
Arionce sind ein Stapel von Zufällen – eine gemeinsame Antwort – Eine Band. Manchmal gehört eine große Portion Glück dazu, die passenden Leute für eine erfolgreiche Band zu finden. Wie viele Leute tragen schon den gleichen Traum im Herzen und sind gleichermaßen talentiert und ambitioniert genug ihn zu verwirklichen?
Jonas, Friedrich, Eric und Sven; Alle waren auf der Suche nach neuen Gesichtern, neuen Mitstreitern. Bei dem einen oder anderen Bier, über Freunde und bei Konzerten lernen sich die vier kennen. Einer nach dem anderen immer durch wahren Zufall. Man trifft sich zum gemeinsamen Spielen und der Draht zueinander stimmt sofort.
Das neue Arbeitsgefühl beflügelt. Der Sound ist klar. Man will Atmosphäre, Dynamik, Groove, Persönlichkeit, große Melodien, Attitüde, Harmonie und Kraft. Die Liebe zur gemeinsamen Kreativität macht den Unterschied. Die treibende Kraft ist das besondere gegenseitige Lesen, das Verstehen. Diese Faktoren prägen einen einzigartigen Sound voller Hingabe und Leidenschaft. Das Ziel ist klar: “Wir wollen Zuhörer dazu bringen ihren Alltag um sich zu vergessen, so wie wir ihn vergessen, wenn wir unseren Helden lauschen.“
Nach nur wenigen Monaten der Findungsphase, spielt die Band Konzerte in Berlin (Comet Club, Badehaus Szimpla, Hard Rock Café), in Leipzig und Lübeck und reißt das Publikum sofort in ihren Bann. Im Winter 2013 veröffentlicht die Band vier Live-Aufnahmen, die „Sunday-Sessions“, mit dazugehörigen Videos. „Uns ist es wichtig, dass jeder die Chance bekommt, uns Live zu sehen, auch wenn er oder sie es nicht zu unseren Konzerten schafft oder wir nicht in jeder Stadt spielen können.“
Ihre erste Single „Only You“ erscheint am 11. Juli 2014 und soll die deutschen Radios und die Ohren vieler neuer Fans erobern. „Die Songs sollen raus, raus in die Köpfe der Menschen, denn sie werden sie nicht mehr so schnell vergessen.“
Es ist unwichtig, wie weit man von einander entfernt wohnt, wie alt man ist und ob das eigene Leben gerade drunter und drüber geht. Es zählt nur der unbändige gemeinsame Wille und das gemeinsame Ziel.
Das sind Arionce, eine außergewöhnliche Band aus Berlin.